18.02.2014

Tierparkbesuch

Der kleine  Tierpark in Dessau   ist ein sehr beliebtes Naherholungszentrum in unserer Region. Am 1.März 1958 erfolgte der erste Spatenstich zum Bau des heutigen Anziehungspunktes für Groß und Klein. Hier habe ich eine kleine Fotoserie zusammengestellt.





 Diese Kleinen mußte ich durch den Maschendrahtzaun fotografieren. 
Mit der Schärfe war es etwas schwierig.






Ich habe noch nie so viele Nester auf einem Baum gesehen....

...

Kommentare:

  1. ...sind das Graureiher in den Bäumen, liebe Karin?
    wirklich viele auf einem Baum...gibt wohl nicht mehr Bäume da? schöne Fotos hast du mitgebracht,

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Was für herliche Fotos liebe Karin. Ein schöner Tierpark und die Nester im Baum sind von Graureihern, oder?

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin, wat een heerlijke beelden.hier wordt je toch ook blij van. Mooi he al die reigernesten, ook hier bij ons op een eilandje in de vijver staan bomen met veel reigernesten, soms kunnen de reigers flink kabaal maken.
    Hartelijke groet Kees

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, liebe Karin, dass du uns mitgenommen hast in diesen kleinen feinen Tierpark.
    Auch ein Hängebauchschwein ist dabei, super! Wenn die Ferkel haben, dann sind die kleinen Kerlchen ganz besonders niedlich anzuschauen.

    Wir haben in der Nähe hier auch einen Tierpark, in dem es von Graureihern nur so wimmelt, dort gibt es genauso viele Nester oben in den Bäumen, herrlich oder?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin.

    Schöne Bilder, die Sie von diesen Tieren genommen haben.
    Wie alle Reiher in ihre Nester in den Baum.

    Groettie Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Großartige Bilder! Und das mit dem Maschendrahtzaun hättest Du gar nicht erwähnen müssen... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Een heerlijke serie maar wat geweldig zoveel nesten in een boom dat word wat.

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Fotos von diesem kleinen Park. Die Farben der Pony (oder Pferd), sondern auch die Sittiche sind sehr schön.
    Gr Jan W

    AntwortenLöschen
  9. . . . sehr schön liebe Karin - das sind tolle Aufnahmen - besonders die prachtvoll gefiederten Papageien?? gefallen mir sehr sehr gut !!
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karin,
    ganz zauberhafte Aufnahmen sind dabei. So wundervoll !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Those are some interesting animals! Love all the variety and colors of the birds.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Karin,
    da hast du einem schönen Ausflug gemacht. Danke, dass wir dich begleiten dürfen. Ich bummele sehr gerne durch Tierparks.
    Ja, beim Pferd möchte ich auf alle Fälle mal etwas länger verweilen und möchte am liebsten mal die Bürste aus der Tasche holen um ihm ein wenig die Frisur zu richten ;-)
    Lustig anzusehen die Hängebauchschweine. Okay, nun bin ich wieder mit meiner Figur zufrieden ;-)
    Oh, Frau Strauß trägt auch gerne grau. Wie ich. Nur lege ich mir dazu ein etwas farbenfroheres Halstuch um. Aber es hat sicher seinen Sinn, warum sie es eher dezent mag.
    Herr Hirsch macht nach dem Schlammbad ein Schläfchen. Ich glaube er träumt gerade etwas Schönes. Sieht so zufrieden aus. Na, da wollen wir ihn auf keinen Fall stören oder gar wecken *ganzleisedavonschleich*
    Ach wie niedlich die beiden kleinen Papageien sind. Synchronschlafen. Hihi. Das können meine Katzen auch. Finde ich so putzig.
    Die Graureiher brüten gerne in Kolonien. Habe gelesen, die können schon mal bis zu 100 Nester umfassen.
    Ach, schon vorbei. Schade. Aber schön war‘s.

    Tschüss, bis bald mal wieder.
    Uschi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch in meiner Traumwelt...