03.07.2013

Europa-Rosarium Sangerhausen

Am letzten Samstag besuchten wir das Europa-Rosarium Sangerhausen . In der Nacht  hatte es leider geregnet, und der Samstag war auch ziemlich feucht. Es gab kaum eine Rose ohne Wassertropfen. In nächster Zeit wird es noch öfters Rosenfotos geben. Und ich hoffe, es wird euch nicht langweilen.




















...

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    so etwas wird mir nie zuviel. Habe mir gerade auch die traumhaft schönen Fotos von Deinem letzten Post angesehen. Ganz herrlich wie Du sie in Szene gesetzt hast. Ich kann nur jedem empfehlen, sie sich in groß anzusehen.
    Bei Deinen heutigen Fotos gefällt mir die Mischung von Frauenmantel, Salbei, Lavendel und Rosen besonders gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. ...welch eine Rosenvielfalt, liebe Karin,
    nein, das wird nicht langweilig...immer her damit...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. ....da gehen wir ja "rosigen Zeiten" entgegen. Mit den Bildern ist man buchstäblich auf Rosen gebettet!
    Eine schöne Zeit wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Nee, nee, das langweilt mich ganz und gar nicht, Rosen kann man im Sommer nicht genug zu sehen bekommen und besonders, wenn sie so schön präsentiert werden. Dieses Rosarium ist wirklich beeindruckend. Ich glaube, du hättest mich da nicht mehr herausbekommen.
    Bei einer solchen Blütenpracht weiß man ja gar nicht, wohin man zuerst schauen soll. Also liefere ruhig noch Fotos nach. :-)

    Liebe Grüße und schlaf schön :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Man kann nicht immer schönes Wetter haben. Und die Wassertropfen auf den Rosen wirken eher dekorativ. Ein wunderschöner Rosenpark ist das dort in Sangerhausen.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Nein...es wird mir überhaupt nicht langweilig, denn ich freue mich sehr über die Bilder. wir waren zur Wildrosenblüte dort...soooo schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,
    Deine Fotos und Eindrücke von Sangerhausen sind wunderschön. Ein Ausflug dahin scheint sich wirklich zu lohnen. Das schlechte Wetter fällt mir gar nicht so auf.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. WOW das ist aber schön dort :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  9. Hoi Karin.

    Karin schön, wo du warst.
    Was für eine schöne Blume.

    Groettie van Patricia.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin, Rosen mit Regentropfen haben ihren ganz eigenen Reiz. Mir gefällt das sehr. Deine Bilder von Sangerhausen sind wunderbar. Ich denke, Rosenbilder kann man nie genug kriegen. Ich freue mich auf eine Fortsetzung.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. U nás na Slovensku nemáme žiadne rozárium, ale v susednom Rakúsku je jedno veľmi pekné v mestečku Baden. Písala som o ňom na mojom blogu Mimi a jej svet. Tvoje pekné fotografie mi veľmi pripomínajú Baden.

    In der Slowakei haben wir keinen Rosengarten, sondern im benachbarten Österreich ist ein sehr schöner Rosegarten in der Stadt Baden. Ich schrieb darüber in meinem Blog Mimi und ihre Welt. Deine schöne Fotos erinnern mir Baden.

    AntwortenLöschen
  12. Ohh, das sind ja traumhafte Bilder! In diesem Rosenpark könnte ich mich auch gerne verweilen :)
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön! 3,5 Stunden von hier. Sollte ich eigentlich mal hin... So toll!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch in meiner Traumwelt...